Deichmann Bio Schuhe könnten der neueste Trend werden. Was hat es mit diesen speziellen Schuhen auf sich? Sind sie überhaupt speziell, was macht einen Schuh zum Bio Schuh und wen möchte der bekannte Schuh-Fabrikant Deichmann mit diesem Konzept ansprechen? Genau diese Fragen sollen im Folgenden geklärt werden. Zwei Stichwörter seien diesem Beitrag zum Thema Deichmann Bio Schuhe vorangestellt: Naturkautschuk und pflanzlich gegerbtes Leder.

Deichmann Bio Schuhe Infos & Details

Den Angaben des Herstellers zufolge handelt es sich bei dem für die Bio Schuhe verwendeten Leder um pflanzlich gegerbtes Leder. Dies kommt zum einen der Umwelt zu Gute und zum anderen wird sich auch der Träger der Bio Schuhe darüber freuen. Wer hat schon gerne chemisch behandelte Substanzen an seiner Haut? Das umwelt- und hautfreundlich gegerbte Leder ist aber nicht die einzige Eigenschaft, die die Bio Schuhe von der restlichen Schuh-Welt abhebt. Zudem setzt man bei der Herstellung der Sohlen auf Naturkautschuk und Klebstoffe, die ohne Lösungsmittel auskommen. Gegenüber dem Nachrichtenportal Welt.de äußerte sich Andreas Tepes, seines Zeichens Leiter vom Qualitätsmanagement bei Deichmann, wie folgt: Wir reagieren damit auf die Wünsche unserer Kunden

Doch nicht nur die Kunden werden bei Deichmann den Anstoß für die neue Richtung gegebene haben. Auch Branchenexperten können sich gut vorstellen, dass im Bereich Bio Schuhe ein vielversprechender Bereich entsteht. Bei Welt.de ist zudem von Designer Bio Schuhen die Rede. Gleichwohl stamme aber (zumindest bei den Deichmann Bio Schuhen) das Leder aus kleinen Gerbereien in Italien. Besagte kleine Gerbereien zeichnen sich eben dadurch aus, dass sie kein Chrom zur Gerbung benutzen. Angeblich setzen aber genau dieses Schwermetall der Großteil der derzeitigen Gerbereien ein. Wird ein Deichmann Schuh als Bio Schuh in den Handel kommen, sollte man sich darauf verlassen können, dass lediglich Pflanzen- und Fruchtextrakte zum Einsatz gekommen sind. Geht es nach dem Leiter des Qualitätsmanagements bei Deichmann, könnten in absehbarer Zukunft auch Schnürsenkel aus Bio-Materialien hergestellt werden. Bio-Baumwolle und recyclebares Innenfutter sind hier die Stichwörter.

Deichmann Bio Schuhe: Elefanten Green, Gallus Earth, Medicus Nature & Co

Wie die verschiedenen Modelle der Deichmann Bio Schuhe schlussendlich heißen werden, ist derzeit noch nicht ganz klar. Im Grunde spielt dies auch keine besondere Rolle, denn der Fokus liegt hier ganz eindeutig auf dem Prädikat Bio. Dass dies in Zeiten des Klimawandels und steigendem Öko-Bewusstsein in der Bevölkerung gut ankommen wird, liegt auf der Hand. Hat das Unternehmen mit seinen Deichmann Bio Schuhen Erfolg (und davon ist auszugehen), ist zu erwarten, dass weitere namenhafte Hersteller auf den Bio Schuhe Zug aufspringen. Wie bereits erwähnt, ist das Thema Bio Schuhe derzeit eines der angesagten Gesprächsthemen in der Branche. Wundern sollte man sich in keinem Fall, wenn bald auch erste Designer Bio Schuhe auf den Markt kommen. Marken wie Marc Shoes oder das renommierte Unternehmen Josef Seibel mit seinem Spirit of Natur Label setzen bereits auf den Bio-Trend. Bleibt zu hoffen, dass es nicht nur bei einem kurzweiligen Trend bleibt, sondern zu einem generellen Umdenken in der Schuhfabrikation führt. Verkaufsstart für die Bio Schuhe Elefanten green, Gallus earth und Medicus nature ist in Kürze – März 2010.