Desert Green Clarks von Liam Gallagher – wenn das mal kein Marketingtechnischer Super-Coup ist. Wie dieser Tage bekannt wurde, entwickelte der Ex-Sänger von Oasis Designs für das bekannte und beliebte Schuhlabel Clarks. Das Modell hört wie gesagt auf den Titel „Desert Green“. Optisch soll es sich hierbei um einen schmaleren Desert Boot handeln, dessen Spitze allerdings keine ist, sondern vielmehr breit und quadratisch ausläuft. Der Absatz ist recht niedrig gehalten. Als Material verwendete man für den Desert Green Wildleder der Premiumklasse. Dass sich Goodold Liam Gallagher genau diese Art von Schuhe und das Label Clarks aussuchte, um sich als Designer zu versuchen, kommt nicht von ungefähr und dürfte ganz sicher nicht aus Geldmangel geschehen sein.

Langeweile? Vielleicht, doch es könnte auch sein, dass dem Oasis-Sänger mit Blick auf seine bisher bei vielen Shows getragenen Clarks Schuhen nach etwas Abwechslung war. Keine gute Alternative gefunden, hat sich Liam vermutlich dazu genötigt gesehen seine Lieblingsschuhe selber zu entwerfen. Immerhin zollte er den Machern der bisher bei Auftritten getragenen Clarks Desert Boots Respekt, indem er sein eigenes Modell Desert Green an diesen vom Design her anlehnte. Gallagher selbst wird in der PR-Mitteilung zum Desert Green wie folgt zitiert:

Mit Clarks Originals zusammen zu arbeiten war eine große Ehre und für mich ein Privileg. Sie sind die wahren Erfinder des Desert Boots.

Bei Clarks dürften die Verantwortlichen Marketing-Manager beim Hören dieser Lobeshymnen vor Freude an die Decke gesprungen sein. Was Gallaghers Inspiration zum Desert Green angeht, ist bekannt, dass sich dieser weitgehend an der Vorlage des Original Kultschuhs Desert Boot orientierte. Der Oasis-Sänger wollte ihn lediglich ein bisschen „aufpimpen“. Zu haben ist das gute Stück ind en Farben Schwarz, Braun und Champagner. Läuft alles nach Plan gibt es den Desert Green Clarks Schuh von Gallagher bereits ab Juli 2010 für rund 140 Euro. Eine limitierte Version ist übrigens ebenfalls geplant. Diese stammt dann aus dem Gallagher Mode-Label Pretty Green und wird auch in grünem Wildleder verkauft werden.