Dr. Martens / Doc Martens erblickten 1945 das Licht der Schuh-Welt. Der zweite Weltkrieg war soeben zu Ende, da entwickelte Dr. Klaus Maertens, der Namensgeber dieser Schuhe, die ersten Docs. Sein Anliegen: Schuhe zu entwickeln, die stabil sind. Dabei sollten die Dr. Martens im Gegensatz zu herkömmlichen Sicherheitsstiefeln aber eine weichere Schuhsohle haben. Auf Wikipedia wird der Erfinder der Dr. Martens wie folgt zitiert: „„Der Krieg ging zu Ende und jeder stürmte nach draußen und begann zu plündern. Doch während die meisten Leute nach Wertgegenständen wie Schmuck und Pelzen suchten, suchte ich mir einen Leisten, etwas Leder, Nadeln und Nähfäden und machte mir daraus ein Paar Schuhe mit den dicken luftgepolsterten Sohlen, die ich mir ausgedacht hatte.““ Soviel zur Geschichte der Dr. Martens oder Doc Martens, wie sie auch häufig genannt werden. Mittlerweile haben Docs einen echten Kultstatus erreicht. Vor allem Jugendliche finden großen Gefallen an den Arbeiterschuhen. Doc Martens gibt es in den unterschiedlichsten Farben. Am geläufigsten sind jedoch schwarze Docs. Weitere Unterschiede zwischen den verschiedenen Doc Martens Modellen bestehen in der Höhe des Stiefels und dem Vorhandensein einer Stahlkappe. Im folgenden sind zehn derzeit sehr beliebte Doc Martens Schuhe aufgeführt.

Die beliebtesten Doc Martens Schuhe

: Der Klassiker unter den hohen Docs. Zu diesem 8-Loch Doc Martens Stiefel braucht man wohl nicht mehr viel sagen.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Stiefel 8-Loch

.

.

.

.

Ähnlich wie der klassische 8-Loch Docs, aber in natürlichem Braun gehalten, sicherte sich dieser Doc Martens Stiefel eine beachtliche Fan-Gemeinde.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Stiefel Gaucho Braun

.

.

.

.


Nicht nur in der Punk-Szene beliebt – je nach Geschmack kann man sich sein paar Docs in den verschiedensten Farben sichern, angefangen bei grün bis hin zu blau, gelb oder auch durchsichtig.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Stiefel in gelb

.

.

.

.

Nicht ganz so knallig, was den Farbton angeht, kommt diese Doc Martens Serie daher. Neben blau gibt diesen 8-Loch-Stiefel auch noch in grün und anderen Farben.

.

Hier geht’s zum, Amazonangebot –> Dr. Martens Stiefel in blau

.

.

.

.

Hoch, höher und ja, es geht noch ein bisschen höher – weniger für Herren geeignet, dafür jedoch äußerst beliebt in der Damen-Welt: Ein paar Doc Martens Stiefel, die bis zum Knie reichen.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Damen Stiefel hoch

.

.

.

.

Der Ur-Doc Martens Schuh, wenn man so will. Elegant und zugleich schlicht und unnötige Verzierungen, begeistert dieses paar Docs die Schuh-Welt schon seit langem.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens – Herrenhalbschuh

.

.

.

.

Mary Jane Style – dieser Doc Martens Schuh legt eine beeindruckende Schlichtheit an den Tag. Einzige Details sind der verstellbare Gurt, der über den Schuh läuft sowie das eingestanzte Dr. Martens Logo am Hacken dieses Models.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Mel Mary Jane Damen Sandalen

.

.

.

.

Der klassische Doc Martens Gibson Schuh. Ausgestattet mit drei Löchern, einer auffalenden gelben Seitennaht und der doppelfarbigen Sohle, sicherte sich dieses Modell zurecht einen der vorderen Plätze unter den beliebtesten Doc Martens Schuhen.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Eye Shoe Crazy horse Gaucho

.

.

.

.

Der ideale Begleiter für Festivals – robust, wasserdicht, mit bequemer Sohle und obendrein einem schicken Design. Rotes Lackleder in Kombo mit im Blümchenmuster verzierten Kunststoff macht definitiv etwas her.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Nellie Festival Boots

.

.

.

.

Doc Martens Pumps sieht man eher selten, doch es gibt sie.

.

Hier geht’s zum Amazonangebot –> Dr. Martens Latoya Pumps

.