Heelys, das sind Roll-Schuhe im wahrsten Sinne des Wortes. Vor allem bei Kindern und jungen Jugendlichen sind sie derzeit angesagt. Ob Vans oder Heely im Glitter-Look, grundsätzlich kann eigentlich jeder Schuh als Heely umfunktioniert werden. Hauptsächlich ist diese Art von Schuhe jedoch wie ein Skater- bzw. sportlicher Halbschuh konstruiert. Einige Modelle heben sich zudem aufgrund spezieller Features von anderen Heely-Schuhen ab – beispielsweise durch eine andere Anordnung, Form und Anzahl der Rollen oder spezieller Grind-Einkerbungen. Im Folgenden werden zehn derzeit sehr beliebte Heelys vorgestellt.

Heelys – die Trendy Schuhe Charts

Heely-Modell
Beschreibung
1. Heelys Slash / Amazon Heelys Slash: Momentan der Renner bei männlichen Heely Fans. Dieser Schnür-Schuh mit integrierter und herausnehmbarer Rolle dürfte seine Fans vermutlich aufgrund des „jungen wilden“ Designs ansprechen. Zu haben ist der Slash derzeit in den Größen 33 bis 44 1/2.
2. Heelys Ivy / Amazon
Heelys Ivy:Das weibliche Pendant zum Heely Slash weiß durch eine gelungene Farbkombi und einem ansprechenden Blumen-Design zu beeindrucken. Der Ivy ist momentan ab Größe 30 und bis 40 1/2 verfügbar.
3. Lighten Up / Amazon Heelys Lighten Up: Der Chucks-Look mit Obermaterial aus Segeltuch, einer flachen Sohle aus stabilem Gummi. Der relativ hohe Schaft ist mit einer gepolsterten Zunge ausgestattet. Im Innern dieser Chucks-ähnlichen Heelys versteckt sich eine komfortable Einlegesohle mit Polsterung im Bereich der Ferse. Light it up yaa!
4. PLIWS Fersenroller PLIWS Fersenroller: Die Lösung für alle, die sich nicht extra Heelys kaufen möchten und lieber ihre bisherigen Schuhe in Heelys umfunktionieren möchten. Die PLIWS schnallt man unter die Schuhe und kann direkt losrollen. Die PLIWS haben zwei Fersenstopper integriert und werden mittels zweier Bänder am Schuh befestigt.
5. Brooklyn Hi / Amazon Heelys Brooklyn Hi: Rock n‘ Roll – diese Heelys machen echt was her. Vorrausgesetzt man fährt auf schrille Farben und Kontraste ab. In den USA bereits DER Renner gewinnen die Brooklyn Hi Heelys hierzulande ebenfalls mehr und mehr an Bliebtheit.
6. Cherry Blossom Heelys Cherry Blossom: Blumen, Sommer, Strand – das sind die Dinge, die den meisten beim Anblick des Cherry Blossom einfallen werden. Der Designer dieses Schuhs ist ein Blumenfreund, das steht außer Frage. Optisch ist dieses Modell in weiß gehalten und seitlich mit rosa / schwarzen Blumenmustern verziert.
7. Kick Off Kick-Off Skaterschuhe mit Fahrwerk: Via Knopfdruck kann man beim Kick-Off zwischen Skater- / Sportschuh und Schuh mit Rollen wechseln.
8. Heelys Trick / Amazon Heelys Trick: Die klassische Heely-Schuhe in schwarz-weißem Design, nach Belieben aber auchin anderen Farbkombinationen wie beispielsweise weiß, white/navy oder white/black erhältlich.
9. Heely Flirt / Amazon Heelys Flirt: Eine gelungene Kombination aus Hellblau, Rosa und Weiß-Elementen lässt diesen Heely-Schuh recht freundlich aussehen. Laut Hersteller wurden die Rollen bei diesem Schuh extra flach und breit angefertigt. Die Kugellager sind wie gewohnt sehr hochwertig, die Achsen aus robustem 8mm dicken Stahl. Vor allem aufgrund des ansprechenden Designs dürfte dieser Heely vor allem bei Mädchen und Frauen ankommen.
10. Cyclone Heelys Cyclone: Den letzten Platz in den Charts belegt der Cyclone in grau-schwarz

Info: Hergestellt werden diese Art von Schuhen von der gleichnamigen Firma Heely Inc. Wie auf Wikipedia nachzulesen ist, wurden bis Ende 2006 rund 6,2 Millionen Modelle weltweit verkauft. Die Besonderheit an diesen Schuhen liegt auf der Hand: Man hat die Wahl und kann mit diesen Schuhen sowohl normal gehen als auch rollen. Während man Inline-Skates oder normale Rollschuhe in der Regel nur für sportliche Aktivitäten benutzt, ist man mit Heelys nicht von vornherein festgelegt. Praktisch ist dies zum Beispiel auch, wenn man zwischen dem „Rollschuh-Fahren“ in ein Geschäft gehen möchte. Im Gegensatz zu Inlineskates dürften Ladeninhaber gegen diese Art von Schuhe kaum etwas einzuwenden haben – vorausgesetzt natürlich man rollt nicht durch den Laden. Apropos Rollen, abgesehen von diesen sind einige Modelle auch mit speziellen Grind-Flächen ausgestattet. Diese dienen dazu auf Geländern oder ähnlichen Gegenständen zu grinden, was soviel bedeutet wie rutschen oder schleifen und vor allem in Trend-Sportarten wie Skateboarding, Inlineskating oder der BMX-Szene zu den gängigen Moves gehört.

Anmerkung: Um Verletzungen vorzubeugen empfiehlt es sich in jedem Fall beim Tragen von Heelys zusätzliche, angemessene Schutzausrüstung, sprich Knie- und Armschoner und gegebenenfalls auch einen Helm anzuziehen.