Heidi Klum modelt nicht nur, nein sie moderiert auch, hütet zusammen mit Seal ihre Kinder und – ja wie sich jetzt herausstellt, scheint sie auch ein Händchen für das Designen von Schuhen zu haben. Die Serie Heidi Klum by Papillio hat es Schuh-Fans angetan. Ob als Sandalette, Halbschuh oder legerem Chuck-Style Schuh, Heidis Geschmack scheint bei der Damen-Welt auch mit Blick auf Schuhe anzukommen. Auffälligstes Merkmal der Papillio Treter sind die liebevoll verzierten Accessoires mit denen fast jedes Modell dieser Serie ausgestattet ist. Ein besonders beliebtes Modell ist dabei beispielsweise der Papillio Zehensteg Mussels, der sich durch Naturleder und einem relativ schmalem Fussbett auszeichnet. Ebenso ein Renner dürfte aber auch der den Chucks sehr ähnlich zu sein scheinende Heidi Klum by Papillio Veria in Olive sein.

Es scheint als ob auch die von Heidi entworfene Schuhe-Serie sprichwörtlich zu Gold wird. Zudem dürfte das Top-Model mit Blick auf ihre Schuh-Serie nicht Gefahr laufen einen weiteren „Negativ-Preis“ einzuheimsen. Neben dem von der Zeitschrift Emma verliehenen „Pascha des Monats“ erhielt Klum bekanntlich schon den „Worst Dressed Award Germany“ im Jahr 2008. Letzterer wurde ihr aufgrund ihrer Vorliebe für Pelz von der Tierschutzorganisation PETA verliehen. (Quelle).