Marco Tozzi Schuhe

bei Amazon

Marco Tozzi Schuhe sind nicht nur im Hersteller-Ort Detmold ein Begriff. Vielmehr etabliert sich die italienisch klingende Schuh-Marke in ganz Deutschland und darüber hinaus auch vermehrt in Europa. Ob Marco Tozzi Pumps, Schnürschuhe, Klettschuhe, Mokassins, Sandaletten, Slipper oder Ballerinas – allen gemeinsam ist, dass sie in puncto Trends stets Vorreiter oder aber zumindest auf dem Stand der Zeit sind. Jugendlich, frisch mit einem Hauch von Eleganz ist vermutlich eine passende Beschreibung für die Schuhe dieses Labels. Die Farben variieren von Schwarz, Weiß über Braun, Blau, Grün und sehr häufig finden sich auch Lila-Töne bei den Modellen der neuen Marco Tozzi Kollektionen.

Marco Tozzi Schuhe

bei Amazon

Marco Tozzi Schuhe

bei Amazon

Marco Tozzi: Pumps bis Chucks-Style

Das Marco Tozzi Schuh-Angebot ist recht breit gefächert und reicht wie gesagt von Mokassins über Pumps bis hin zu Chucks-ähnlichen Schuhen. Vor allem letztere Schuhe dürften 2010 der letzte Renner sein. Kleine Accessoires aus Leder und Metall in Kombi mit dem eher legeren Chucks-ähnlichen Schuh begeistert jung und alt. Derzeit ebenfalls absolut angesagt ist der klassische Halbschuh von Marco Tozzi in naturbraunem Leder (siehe Abbildung). Etwas gewagter, vor allem in puncto Form ist beispielsweise die Marco Tozzi Sandale, die etwas an jene aus dem alten Rom erinnern (siehe Abb.). Nicht zu vergessen der Marco Tozzi Sneaker, welcher ebenfalls eine gelungene Kombi aus edlem Leder und sportlichen Sneaker Schuh darstellt. Der Blick auf das gesamte Angebot dieses Schuh-Labels zeigt in jedem Fall, dass die Designer dieser Marke ihr Handwerk verstehen. Wer mag kann sich davon durch Klick auf den Amazonbanner selbst überzeugen.

Marco Tozzi Schuhe

Marco Tozzi Stiletto Kick Finale

Marco Tozzi & die WM 2010 – was hat das Schuhlabel mit der Fussballweltmeisterschaft zu schaffen? Stellt Marco Tozzi etwa Fussballschuhe her? Nein, dem ist nicht so und so macht es vermutlich auch nicht allzu viel Sinn als Sponsor bei der WM in Südafrika mit am Start zu sein. Viel effektiver, interessanter und Mal etwas anderes ist die Idee den Stiletto Kick 2010 zu veranstalten. Der Stiletto was? Richtig gelesen, der Stiletto-Kick 2010. Ort des Geschehens ist der Bundespressestrand in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofs. Stilettos durchpflügten den Sand in dieser Location schon etliche Male. Zumeist allerdings eher zu Beats & Breaks während dort DJs auflegen, scratchen und nach Herzenslust feiern. Beim Stiletto Kick 2010 geht es aber nicht ums tanzen, sondern vielmehr darum gekonnt das Runde in das Eckige zu befördern. Als Hauptpreis winkt beim Stiletto Kick 2010 eine persönliche WM Endspielparty im Wert von 4000 Euro. Inklusive Schuhe. Orsay-Mode, Essen und viel Getränke. Calina aus Esslingen war die Glückliche, die als Gewinnern aus dieser ungewöhnlichen Meisterschaft hervorging – und das wohlgemerkt ohne sich die Zehen zu brechen. Eine Kunst, die mit Blick auf die Drittplatzierte nicht jeder zu beherrschen scheint. Ob sich dieSiegern auch in Zukunft in Marco Tozzi Stilettos auf dem Bolzplatz zeigen wird, ist fraglich, dass sie dem Schuhlabel treu bleiben wird schon eher wahrscheinlich.