Snipe Cuatro Schuhe

bei Amazon

Snipe Schuhe zählen zur Gattung der auf den vielsagenden Namen Green Shoes getauften Bio Schuhe. Verantwortungsvolles umgehen mit der Natur und ihren Ressourcen ist einer der Leitsätze, die sich das Mode Label Snipe Schuhe auf seine Fahnen geschrieben hat und auch dementsprechend bei der Produktion neuer Modelle umsetzt. „Wir sind anders, verlassen ausgetretene Pfade und nehmen neue Perspektiven ein“ titelt Snipe auf seiner Website. Man scheint sich der Kurzlebigkeit von Trends und Lifestyles bewusst zu sein. Snipe selbst zelebriert daher den „no lifestyle style“. Sowohl mit Blick auf die zeitlos-eleganten, manchmal frechen, aber immer kreativen Designs ihrer Schuhe als auch hinsichtlich des Materials steht bei diesem Schuh-Label Langlebigkeit im Vordergrund.

Snipe Ripple

bei Amazon

Snipe Schuhe: Ripple, Calpe, Cuatro & Co

Egal ob Snipe Ripple, Calpe, Cuatro oder sonst ein anderes Modell dieser Marke. Allen gemeinsam sind Charakteristika wie ein ausgefallenes Design, ein eigener Farbstil und umweltfreundliche Materialien und Verarbeitungen. Snipe Schuhe sind 100 Prozent chromfrei gegerbt und aus maximal vier verschiedenen Leder-Arten hergestellt. Bei diesem handelt es sich um sogenanntes chromfreies Ökoleder. Damit nicht genug bestehen die Snipe Schuh-Sohlen aus natürlichem Kautschuk und selbst die Einlegesohlen dieser Schuhe sind recyclefähig. Spitzfindige Schuh-Fans könnten nun auf die Schnürsenkel verweisen. Denn diese bestehen doch sicherlich nicht zu 100 Prozent aus natürlichen Materialien. Doch, genau so ist es – selbst die Schnürsenkel der Snipe Schuhe sind sozusagen Bio. Angemerkt sei an dieser Stelle zudem, dass man auch versucht in puncto Schuh-Produktion vorbildlich zu sein und die Umweltressourcen möglichst sparsam und effektiv einzusetzen. Eines der Ziele des Mode Labels Snipe besteht beispielsweise auch darin den Wasserverbrauch und die Luftverschmutzung möglichst niedrig zu halten.

Snipe Schuh-Label: Umweltschonende Schuhe seit Anfang der 90er

Gründer Ernesto rief die Marke Snipe Schuhe vor rund 20 Jahren gegen Anfang der 90er Jahre ins Leben. Bereits während des Studiums beschäftigte sich das Snipe Oberhaupt mit Ökologie. Sein Ziel lautete eigenen Angaben zufolge schon damals, die Leute dazu zu bewegen sich mehr für den Erhalt von natürlichen Ressourcen einzusetzen. Das Resultat war seine erste nature-Kollektion. Ernesto zufolge hat dabei Design nicht viel mit Mode zu tun. Vielmehr möchte er mit Snipe Schuhen Leute ansprechen, die nach Schuh-Modellen suchen, die sozusagen zeitlos sind. Man kann sie heute wie vor 20 Jahren tragen. Dem kann man nur beipflichten. Sowohl der Blick auf die Snipe Damenschuh- als auch Herrenschuh-Kollektion belegt, dass man in keinster Weise aktuellen Trends und Hypes hinterher läuft, sondern seinen eigenen Style und Begriff von Design durchsetzt.